Immobilienfinanzierung: Wie hoch sind die Zinsen?

Hier finden Sie die Antwort
Die meisten Kreditinstitute nehmen den 3-Monats-EURIBOR als Basiswert für die Höhe der Zinsen und verrechnen einen Zinsaufschlag ("Marge") auf diesen Referenzwert. Die Höhe des Aufschlags richtet sich nach der Bonität (Kreditwürdigkeit) des Kreditnehmers. Der Zinsunterschied zwischen Kreditnehmern mit guter und ausreichender Bonität kann laut einer Untersuchung der Arbeiterkammer (Informations-PDF) zwischen 0,25 und einem Prozentpunkt ausmachen.

Zurück zu allen FAQs

FAQ

Kontakt

Kontakt